Kanban

Kanban wurde nach dem 2. Weltkrieg bei Toyota entwickelt, und zwar von Taiichi Ohno (den ich sicher falsch ausspreche). Kanban bedeutet „Karte“ oder „Tafel“ und ist eines der Elemente des Toyota-Produktionssystems. Ohno hatte die Idee wohl beim Einkaufen: „Es müsste doch möglich sein, den Materialfluss in der Produktion nach dem Supermarkt-Prinzip zu organisieren, das heißt, … [weiterlesen…]

Die Kreativität ihrer Mitarbeiter nutzen (Episode 6)

Eine Warnung vorweg: Ich werde heute nicht über Kreativitäts-Workshops, Brainstorming-Sessions oder Innovation Labs reden. Dies sind zwar cool klingende Methoden, um mal kreativ zu sein und ein Problem zu lösen. Mich interessiert aber, diese Fähigkeiten generell freizusetzen und ein System zu kreieren, in welchem Eigenverantwortlichkeit und selbstständige Problemlösung fest eingebaut sind. Sie sind ja schließlich … [weiterlesen…]

Der Teufelskreis der Fertigungssteuerung (Episode 5)

Letztes Mal haben wir uns angeschaut, auf wie viele Arten wir in einer Produktion Zeit, Geld und auch Nerven Verschwenden können. Am Schluss habe ich ihnen versprochen, dass wir heute an der Überproduktion arbeiten, weil damit der größte Verschwender getroffen wird. Los geht’s! Die Lösung ist leider nicht, durch die Produktion zu laufen und mit … [weiterlesen…]